AVISNA Vernebler

Das Prinzip der Luftdesinfektion durch die Verneblung ist die Erzeugung von “desinfizierenden Aerosolen“ gegen die im Raum befindlichen „infektiösen Aerosole“.

Innerhalb von Minuten wird mit einem AVISNA-Vernebler eine Vielzahl (z.B. das Hundertfache) “desinfizierender Aerosole“ - in Relation zu existierenden Aerosolen - im Raum aufgebaut. Durch das Prinzip der „Brownschen Molekularbewegung“ werden die infektiösen Aerosole kontaktiert und inaktiviert. Bei dieser innovativen und praktischen Desinfektion wird AVISNA-Desinfektionsmittel durch folgende AVISNA Vernebler kalt vernebelt:

Tischvernebler

Tischvernebler
AVI-350-4L

  • Für die Luftdesinfektion von Räumen 20 bis 300 m³, in Anwesenheit von Menschen (Langzeitschutz)

  • 1 Ultraschallkopf zur Erzeugung trockener Aerosole < 5 µm

  • Automatische Vernebelung zeitlich einstellbar am Touchscreen

  • 110-240 VAC, 32 W

  • Mit Trockenlaufschutz

  • Korrosionsbeständig

  • Geräuscharm < 30 dB(A)

  • Abmessung 188x188x298 mm,
    Behälter 4 L

     

Standvernebler

Standvernebler
AVI-2000-21L

  • Für die Luftdesinfektion von Räumen 700 bis 3.500 m³
    (Langzeitschutz)

  • 4 Ultraschallköpfe, auf 4 Rollen, mit Teleskoprohr für Erzeugung
    trockener Aerosole < 5µm

  • Automatische Vernebelung zeitlich einstellbar am Touchscreen

  • 110-240VAC, 110 W

  • Mit Trockenlaufschutz

  • Korrosionsbeständig

  • Geräuscharm < 35dB(A)

  • Abmessung 265x265x1020 mm, Behälter 21 L
     

Verneblungskanone

Verneblungskanone für große Hallen und Arenen

Auswahl je nach Raumbedarf, z.B. für Luft- und Oberflächendesinfektion von 500.000 m³, Reichweite > 80m möglich (Langzeitschutz)